Fotografieren

Präsentieren

Recherchieren

Formulieren

Unser aktuelles Lieblingsfoto

Was ist denn das da oben?
Was ist denn das da oben?

 

Der Eiserne Vorhang hat ganze Arbeit geleistet. Immer noch stößt Polen auf sehr viel Unverständnis und Ressentiments. Aber gerade das machte uns neugierig.

 

Eine Reise voller Glücksmomente, Betroffenheit und Staunen. In eine Welt von gestern, die nicht mehr allzu lange gestrig bleiben wird. Polen hat viele Gesichter. Grandiose, vielseitige Landschaften, faszinierende Kulturdenkmäler, aufgeschlossene Menschen, tiefe Religiosität, Armut und Big Business.

 

Immer wieder zoomt die Kamera neue Einstellungen heran. Armut und Verfall neben wirtschaftlichem Aufbruch. Tradition und Moderne. Weiße Strände und alpine Hochgebirge. Weite Felder und romantische Seen.

 

Wir waren überrascht und ein wenig beschämt, mit wie viel Offenheit und Hilfsbereitschaft uns die Menschen dort begegneten. Ein altes polnisches Sprichwort sagt: Gast im Haus – Gott im Haus. In diesem Sinne fühlten wir uns wirklich wie Gott in Polen.

 

Zur Leseprobe hier klicken!

 

Von den ersten 180 Tagen unseres Ausstiegs auf Zeit und der Reise nach Polen erzählt Patricia in dem Buch:

 

Wie Gott in Polen


Das Buch ist als Paperback und als

e-book erhältlich.

Zur Bestellung bei BoD hier klicken!

 

 

Oder bei jedem anderen (e-)Book-Shop Deiner Wahl bestellen!